Trinkwasser

                        Strom

  Erdgas

       Umwelt

Onlinekundenportal
Onlinekundenportal
keine Haustürgeschäfte
Logo Stadt Hockenheim
STADTJUBILÄUM 2019
Schnellübersicht Information

Kontakt: Zentrale

Stadtwerke Hockenheim
Obere Hauptstr. 8
68766 Hockenheim

Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 5 14
Telefax: 0 62 05 /  28 55 - 5 05

Kontakt: Bereitschaftsdienst

Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar!

Stromversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 3 00
Mobil: 01 71 / 22 10 - 3 00

Gas- und Wasserversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 2 90
Mobil: 01 71 / 22 10 - 2 90


Unsere Öffnungszeiten:
Wir sind für Sie da ...  

Ihr Weg zu uns:
So kommen Sie ans Ziel ...  

Ansprechpartner Stadtwerke
So erreichen Sie uns ...  

Ansprechpartner Stadtkasse
So erreichen Sie uns ...  


Neuer Betriebsleiter im Aquadrom Hockenheim

(vom 19.06.2017)

Stammgästen im Aquadrom fällt in diesen Tagen vermutlich ein neues Gesicht auf: Gregor Ries. Der 39-Jährige ist seit gut einer Woche neuer Betriebsleiter des bekannten Freizeit- und Erlebnisbades in Hockenheim. Derzeit befindet sich Gregor Ries in der „Kennenlernphase“. In der ersten Woche führte er viele Gespräche mit Mitarbeitern und Gästen, um Erfahrung mit den Arbeitsabläufen im Bad zu bekommen. „Wir haben sehr engagierte Mitarbeiter, die sich tatkräftig dafür einsetzen, dass sich unsere Gäste wohlfühlen“, berichtet er über seine ersten Eindrücke. Ries weiter: „Ich möchte das Aquadrom in bewährtem Fahrwasser halten und schauen, wo es noch Verbesserungspotenzial gibt“.

Bei dieser Aufgabe hilft Gregor Ries seine umfangreiche berufliche Erfahrung, die er in der Tourismus- und Hotelbranche erworben hat. Nach seiner Ausbildung arbeitete Ries unter anderem als Direktionsassistent im „Best Western Queens Hotel“ in Baden-Baden (2003 bis 2006). Danach war er im Hotel „Aldiana-Alcaidesa“ (Spanien) tätig. Dort übernahm er die Betriebsleitung für drei Restaurants, vier Bars, eine Diskothek und den Wellness-Erlebnisbad-Bereich. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland arbeitete Gregor Ries ab 2010 als Ausbilder und Trainer im Personalbereich bei der Systemgastronomie „Vapiano“. Dort wurde er auch bundesweit eingesetzt. Danach war er bis zu seinem Start im Aquadrom zwei Jahre lang Betriebsleiter des Gesellschaftshauses der BASF in Ludwigshafen.

An der neuen Herausforderung im Aquadrom reizt Gregor Ries nicht nur die örtliche Nähe zu seiner Heimat Ketsch, in der er als „Hobby-Karnevalist und –Gärtner“ ehrenamtlich engagiert ist. „Das Aquadrom ist für mich ein Bad mit Persönlichkeit und Herz. Beides verkörpern unsere Mitarbeiter und darin stecken viele Entwicklungschancen für das Bad“, findet er. Gregor Ries plant, das Bad mit Kooperationen nach außen mehr zu öffnen und regionale Produkte in der Gastronomie des Aquadrom anzubieten. Auch die Fertigstellung des neuen Kiosks im Außenbereich möchte er weiter vorantreiben. „Ich freue mich darauf, mit dem Team des Aquadrom die neuen Ideen umzusetzen“, ergänzt er.

Gregor Ries
Alles neu macht der Frühling: Betriebsleiter Gregor Ries vor dem neuen Kinderplanschbecken im Aquadrom Hockenheim.
zurück